Dolmetscher gesucht?

Wissenschaft und Industrie sind zwei völlig unterschiedliche Welten. Hier steht die Erforschung innovativer Verfahren im Vordergrund, dort ist es die Umsetzung in marktfähige Produkte im Wettlauf um Kosten und Konkurrenten. Doch mit der Gegenüberstellung Akademiker versus Praktiker kommen wir im internationalen Vergleich nicht weiter. Für einen Technologiestandort ist entscheidend, wie aus dem Spannungsfeld zwischen wissenschaftlicher Innovation und industrieller Fertigung erfolgreiche Synergien entstehen können.

Bei CogniMed sprechen (und verstehen) wir beide Sprachen: die der forschenden Wissenschaft und die der marktorientierten Unternehmen. Zu unserem Team gehören mit Prof. Martin Ryschka und Prof. Petra Margaritoff zwei an den Hochschulen etablierte Forscher. Mit Frank Willers und Holger Panier, die als Entwickler langjährige Erfahrung in der Medizintechnik haben, fließt auch fertigungsorientiertes Denken in unsere Projekte. Diese enge Verbindung zwischen neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und praxisgerechter Umsetzung macht einen wesentlichen Aspekt im Erfolg unserer Arbeit aus.